der Kahlgrund brennt!

Es macht uns Spaß Ihnen beim Tag der offenen Brennereien unsere Arbeit vorzustellen und den Freunden der geistreichen Erzeugnisse die Möglichkeit zu geben, Destillate und Liköre zum kleinen Preis zu probieren.

Wir haben am 27. Oktober 2013 in unserer Brennerei Zwetschgenbrand erzeugt.

Um 12 Uhr füllten wir die Brennblase mit 120 l Zwetschgenmaische und starteten den Brennvorgang. Gegen 13:30 Uhr begann der hochprozentige Vorlauf zu laufen, den wir abtrennten, weil dieser für den Genuß nicht geeignet ist.  Bis 16:15 Uhr rinnte der Mittellauf, ein hochprozentiges Zwetschgendestillat, sehr langsam in den Edelstahleimer.  Den anschließenden Nachlauf trennen wir bereits bei einem Alkoholgehalt von 68 % vol. vom Mittelauf ab.  Unsere 3 neuen Brände  Rubinette Barrique, ein im Barrique-Eichenfass gereifter Apfelbrand der Sorte Rubinette und Zwetschge Barrique, der in einen ehemaligen Rotweinfass aus Barriqueholzeiche eine einmalige Note erhält. Dinkel-Nuss ist ein Getreidebrand aus dem Jahr 2010. Aus Dinkelschrot wurde im 1. Brennvorgang, ein Raubrand erzeugt, der im 2. Brennvorgang mit Walnüssen im Feinbrand verfeinert wurde. . Im Whiskeyverfahren wurde der Feinbrand im Eichenholzfass aufbereitet.  Mit seiner goldbraunen Farbe und seinen neuen Charakter ist ein völlig anderes, in Deutschland wohl einmaliges, Destillat geworden. Bei heißem Äppelwoi, Apfelsaft, Schlappeseppel-Bier, Schneider Weisse, Kaffee und selbst gebackenen Torten und Kuchen, Spanferkel vom Holzbackofen, vegetarischer Gemüse-Kokospfanne,  Flammkuchen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die grosse Torten- und Kuchentheke (siehe Bilder 2013 ) fand viele Freunde. Für gute Stimmung sorgten  Klaus Meyer, Roman Trageser und Günter Pfaff bekannt als  “Rendezvous” mit deutschen Schlagern, Oldies und aktuellen Charts.

Viele auswärtige Gäste, überwiegend aus dem benachbarten Hessen, stellten fest, dass unser Kahlgrund wirklich sehr schön ist. Dem Verein “Die Kahlgründer Brenner” wurde am 28.11.2011 in Herrsching am Ammersee der Innovationspreis der bayerischen Land- und Forstwirtschaft – Sonderpreis in der Kategorie Kooperationen – verliehen.