Bayerisches Fernsehen

Am 08. Oktober 2013 war das Bayerische Fernsehen Gast in meiner Brennerei und drehte für die Sendung “Unser Land” einen Filmbeitrag.

Gedreht wurde die Apfelernte in der Streuobstanlage des örtlichen Obst- und Gartenbauvereines, das Vermahlen der vollreifen Äpfel und das Destillieren der Apfelmaische zu edlem Apfelbrand in meiner Brennerei. Für den Kurzfilm, wurde fast ein Tag gearbeitet. Die Erfahrungen waren für beide Seiten sehr wertvoll, deshalb möchte ich Erlebnisse nicht vermissen. Ich werde die Szene nicht vergessen, in der ich mit einer Stange die Äpfel vom Baum schüttelte und der Kameramann, unter dem Baum am Boden liegend, die fallenden Äpfel filmte. Wie im Krieg der Sterne prasselnden die Äpfel dem Kameramann links und rechts um die Ohren. Der Tontechniker zeichnete sehr konzentriert die Aufschläge mit seinem Mikrofon sorgsam auf. Der Regiseur, Herr Jandl, gab die Anweisungen gezielt zu schlagen, genau so, dass niemand verletzt wird. Wir hatten Glück, von Fallobst getroffen wurde, welch Wunder, keiner. Fazinierend war für mich, wie man mit Verdunkelung und einem Farbenspiel der Scheinwerfer Abenddämmerung und fröhliche Stimmung im Gewölbekeller erzeugt. Die letzte Szene des Filmes zeigt die Fachgespräche mit anschließender Schnapsprobe mit den Kollegen der Kahlgründer Brenner. Die Drehorte, die Brennerei und mich als Laienschauspieler können Sie auf Youtube anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=ve68PaGOcYU